...auf uns können Sie sich verlassen
Mittwoch 24.05.17

Info

Home
Einsätze
Fahrzeuge
Gerätschaften
Gerätehäuser
Bildergalerie


Letzter Einsatz


Statistik

Besucher
2294058
1431
1236
Hits
9239359
1811
1382
Online
8
112


Neuigkeiten

Suche:
Einsätze BMA Auslösung Heimrauchmelder von rmueller
2 Bewertungen, 5 Punkte.2 Bewertungen, 5 Punkte.2 Bewertungen, 5 Punkte.2 Bewertungen, 5 Punkte.2 Bewertungen, 5 Punkte.
(26.04.17, 17:10)

Schnell beendet war der Einsatz am gestrigen Abend für die Löschgruppe Rüppershausen. Im Ortsteil Oberndorf, war es in einer Privatwohnung zur Auslösung eines Rauchmelders gekommen. Durch etwas Rauch aus einem Kaminofen, hatte der empfindliche Rauchmelder Alarm geschlagen. Nach kurzer Zeit, konnten beide Fahrzeuge die Einsatzstelle wieder verlaasen. Die ebenfalls alarmierte Drehleiter aus der Kernstadt, konnte noch auf der Anfahrt den Einsatz abbrechen.  




Aktuelles Spende der Fa. Breuer Metallbearbeitung von rmueller
2 Bewertungen, 5 Punkte.2 Bewertungen, 5 Punkte.2 Bewertungen, 5 Punkte.2 Bewertungen, 5 Punkte.2 Bewertungen, 5 Punkte.
(30.03.17, 20:55)

Am gestrigen Nachmittag übergab Frau Nina Maria Saberniak, Geschäftsführerin der Fima Breuer Metallbearbeitung, den Löschgruppen Feudingen und Rüppershausen jeweils 5 Helme der Firma Rosenbauer.

Die neue Generation der Feuerwehrhelme verbindet allerhöchsten Schutz mit Leichtigkeit und perfektem Sitz, wobei er optimalen Schutz bei mechanischen Belastungen und extremen Temperaturen bietet.

Frau Saberniak betonte dass sie mit dieser Spende die Sicherheit der Feuerwehrmänner und Frauen bei ihren teils gefährlichen Einsätzen erhöhen möchte. Ziel solle es sein, die Fähigkeiten der Feuerwehrleute durch eine optimale Schutzausrüstung weiter zu fördern.

Im Namen der Feuerwehr bedankte sich Stadtbrandinspektor Dirk Höbener bei Frau Saberniak für die Unterstützung.

Personen auf dem Foto v.l.

Daniel Althaus, Rainer Müller, Christoph Rothenpieler, Nina Maria Saberniak , Thorsten Seidel, Werner Treude, Dirk Höbener




Einsätze TH RD-Einsatz in Volkholz von Christof
1 Bewertungen, 5 Punkte.1 Bewertungen, 5 Punkte.1 Bewertungen, 5 Punkte.1 Bewertungen, 5 Punkte.1 Bewertungen, 5 Punkte.
(21.03.17, 14:52)

Heute Vormittag um kurz vor 11 wurde die Löschgruppe Feudingen zusammen mit der Drehleiter aus Bad Laasphe nach Volkholz zu einem TH RD-Einsatz alarmiert. Aufgabe war es, den Rettungsdienst bei der Verlegung einer Person von der Wohnung in den RTW zu unterstützen. Einsatzende war gegen 12 Uhr, im Einsatz waren das LF20 der Löschgruppe Feudingen, die Drehleiter des Löschzugs1 der Stadt Bad Laasphe, sowie Rettungswagen und Notarzt der Stadt Bad Laasphe. (CB)




Einsätze TH1 in Sassmanshausen von Christof
1 Bewertungen, 5 Punkte.1 Bewertungen, 5 Punkte.1 Bewertungen, 5 Punkte.1 Bewertungen, 5 Punkte.1 Bewertungen, 5 Punkte.
(13.03.17, 15:47)

Am heutigen Vormittag wurde das LF20 der Löschgruppe Feudingen zu einem Technische Hilfe-Einsatz nach Sassmannshausen alarmiert. Dort galt es den Rettungsdienst zu unterstützen. Ein Waldarbeiter war in einem Sassmannshäuser Waldstück verunglückt. Beim Eintreffen der Feuerwehr war die verletzte Person bereits von Kollegen zum Rettungswagen verbracht worden, so dass ein Handeln der Feuerwehr nicht mehr notwendig war. Im Einsatz waren der Komandowagen der Feuerwehr (Bad Laasphe), das LF20 der Löschgruppe Feudingen, ein Rettungswagen des DRK Bad Laasphe, der Rettungshubschrauber und ein Einsatzfahrzeug der Polizei.




Einsätze TH1 nach VU K33 Rüppershausen-Erndtebrück von rmueller
2 Bewertungen, 5 Punkte.2 Bewertungen, 5 Punkte.2 Bewertungen, 5 Punkte.2 Bewertungen, 5 Punkte.2 Bewertungen, 5 Punkte.
(01.03.17, 16:30)

Heute Morgen um 05:49 Uhr wurde die Löschgruppe Rüppershausen zu einer technischen Hilfeleistung nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Kreisstraße 33 zwischen Rüppershausen und Erndtebrück waren zwei PKW zusammengestoßen. Bei dem Unfall wurden insgesamt 2 Personen verletzt und nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert. Die Löschgruppe übernahm Sicherungsmaßnahmen und unterstützte anschließend bei der Fahrzeugbergung. Im Einsatz waren das LF20 und das MTF der Löschgruppe, 2 RTW aus Womelsdorf und Bad Laasphe, dass NEF aus Bad Laasphe und 3 Einsatzfahrzeuge der Polizei. Die K33 war während des Einsatzes in beide Richtungen gesperrt.


Auch auf Facebook

Seite: 1 2 ... 84 85 »

Service und Kontakt

Über Uns
Downloads
Gästebuch
Newsletter
Kontakt
Links
Impressum
Intern
Registrieren


Bürgerinfo

Hausnummern
Rauchmelder
Verhalten im Brandfall
Was tun wenn
Mitglieder gesucht


Termine

Vorerst keine Termine.


Druckansicht